Einsatz-Übung der Feuerwehr

Am Freitag, den 23. Oktober 2020 wurde auf unserem Firmengelände der Schroth AG in Altstätten eine Einsatz-Übung der Feuerwehr Altstätten-Eichberg durchgeführt.

Mit einer Nebelmaschine wurde die Werkhalle komplett in Rauch gehüllt, um einen Brand zu simulieren. Feuerwehrmänner und -frauen waren bei uns auf dem Gelände vor Ort um drei vermisste Personen aus der Werkhalle zu retten; eine Person bei der Palettenmaschine, eine Person im Technikraum 1. Stock und eine Person auf dem Dach des Gebäudes. Danach war es weiter die Aufgabenstellung, dass «der Brand» mit Wasser gelöscht werden musste.

Die Übung dauerte insgesamt gegen 3 Stunden. Es war sehr eindrücklich zu sehen, wie das Ganze im echten Brandfall ablaufen würde. Sehr beruhigend für uns zu wissen, wie professionell im Ernstfall vorgegangen wird.

Wir bei Schroth legen grössten Wert auf Sicherheit, die Einsatzübung der Feuerwehr hat uns in dieser Hinsicht nur gestärkt, denn in Sachen Sicherheit lassen wir nichts anbrennen.

Folgend ein paar Impressionen: